Unrest – preisgekrönter Dokumentarfilm

»Unrest« für Fortbildung akkreditiert Die Dokumentation Unrest ist in den USA offiziell für die ärztliche Fortbildung (Continuing Medical Education – CME) akkreditiert. Ärzte können nun Fortbildungspunkte sammeln. Der Film wird per Link zum Streamen zur Verfügung gestellt. Darüber hinaus gibt es im Anschluss ein zehnminütigen Clip über Diagnose und Management von ME sowie einen Onlinetest. Unrest ist ein preisgekrönter Dokumentarfilm (u. a. Oscar-Shortlist 2018) aus dem Jahr 2017 von Jennifer Brea, die selbst von ME betroffen ist. Die damals 28-Jährige erkrankte an ME während sie an ihrer Doktorarbeit in Harvard schrieb und plante…

weiter lesen

Chronisches Fatigue Syndrom – Beitrag in der ZDFmediathek

Ein großartiger Beitrag des ZDF in der Sendung “Volle Kanne” zum Thema ME/CFS vom 13.05.2019 mit dem Titel “Leben ohne Power – Was ist das Chronische Fatigue Syndrom?” Im Namen aller Betroffenen bedankt sich das ME-CFS Portal, das von Betroffenen in erster Linie für Betroffene gegründet wurde, für diesen informativen Beitrag. ME/CFS Portal: www.me-cfs.net

weiter lesen

Den Viren auf der Spur

Bild von Thomas Wolter auf Pixabay
Bild von Thomas Wolter auf Pixabay

Den Viren auf der Spur 14.09.2018 Herpesviren wie HHV-6 können viele Jahre unbemerkt in menschlichen Zellen schlummern. Werden sie wieder aktiv, droht Gefahr. Jetzt haben Würzburger Wissenschaftler einen Weg gefunden, die aktiven von inaktiven zu unterscheiden. Fast jeder Mensch trägt es in sich, doch nur die wenigsten werden im Laufe ihres Lebens etwas davon spüren: Das menschliche Herpesvirus 6 (HHV-6) gehört zu den Viren, die in der Bevölkerung am häufigsten zu finden sind. Zwischen 95 und 100 Prozent der gesunden Erwachsenen tragen Antikörper gegen das Virus in ihrem Körper –…

weiter lesen

Bürgertelefon und mehr

Foto von rawpixel.com von Pexels

Erfahrungsgemäß ist alles was von der Politik bzw. Regierung kommt und als Hilfe angepriesen wird, für die Tonne. Wer es jedoch trotzdem mal versuchen will kann hier sein Glück versuchen: Informationsangebot Mit einem Bürgertelefon zu verschiedenen Themenbereichen und einem Service für Gehörlose und Hörgeschädigte bietet das Bundesministerium für Gesundheit allen Bürgerinnen und Bürgern eine kompetente und unabhängige Anlaufstelle für alle Fragen rund um das deutsche Gesundheitssystem. Ihre Fragen beantworten Ihnen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Bürgertelefons in Rostock, das hierfür vom Bundesministerium für Gesundheit beauftragt worden ist. Publikationen, wie z. B.Broschüren,…

weiter lesen

Eine Krankheit im Verborgenen | #MillionsMissing Deutschland

Neues von #MillionsMissing. Naja ich hinke leider etwas hinter her 🙁 Anlässlich des heutigen Tages, dem #SevereMEday, möchten wir euch unseren neuen Film »Eine Krankheit im Verborgenen« vorstellen. ME ist eine schwere neuroimmunologische Erkrankung mit Störungen des endokrinen Systems und des Energiestoffwechsels. Frauen, Männer und Kinder jeden Alters erkranken an ME. Meist trifft die Erkrankung junge, bislang völlig gesunde Menschen und führt im schwersten Stadium zu vollständiger Bettlägerigkeit, in seltenen Fällen zum Tod. 25 % der Patienten sind ans Haus oder Bett gebunden, 60-75 % werden langfristig arbeitsunfähig. In Deutschland…

weiter lesen

Häusliche Intensivpflege mit Beatmung soll nur noch absolute Ausnahme sein

Olaf Kosinsky / Wikipedia
Olaf Kosinsky / Wikipedia

Jens Spahn fährt mal wieder seine sozial debile Krallen aus! Widerlich dieses Subjekt!!! Geht es nach Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU), soll die Intensivpflege mit Beatmung in den eigenen vier Wänden nur noch die absolute Ausnahme sein. Das geht aus einem Gesetzentwurf hervor, der der Redaktion Häusliche Pflege vorliegt. Insbesondere bei der ambulanten Versorgung von Beatmungspatienten sei “von einer Fehlversorgung auszugehen”, heißt es im Gesetzesentwurf. Zudem bestünden Fehlanreize und Missbrauchsmöglichkeiten. Das verursache hohe Kosten für die Versichertengemeinschaft und Einbußen bei der Lebensqualität der Betroffenen. Der Gesetzentwurf sieht vor, dass die Intensivpflege…

weiter lesen

Wir sind DDR

Strafanzeige gegen Mich: Wenn eine herbei provozierte Bewertung gegen einen Arzt wegen “Beleidigung” mehr Gewicht hat als die Tatsache diesen Patienten zuvor wegen eines Rausschmisses aus einer REHA und die damit verbundene Lebensgefahr und schwere begangene Körperverletzung. Dann leben wir nicht in einer Demokratie sondern in einer DDR Diktatur!!!!!!!! Vergehen und Machtmissbrauch eines Chef-Arztes: Mit meiner äußerst schweren Erschöpfung, kognitiv wie auch Körperlich, befand ich mich in einer REHA. Ich war gesundheitlich völlig überfordert, selbst das Suchen nach einem Reha-Räume adete in Stress und Erschöpfung aus. Die komplette REHA war…

weiter lesen

Hilfe für Kranke mit MCS und andere Umwelterkrankungen (EHS, ME/CFS) sowie für “Seltenen” Krankheiten

Chemikaliensensitive (u.a. mit MCS, EHS), Betroffene mit seltenen Krankheiten  leiden nicht nur sehr häufig an einer sehr beschränkten Möglichkeit kompetenter ärztlicher – bezahlbarer – Betreuung  (Beispiel: Manko bei ärztlicher Versorgung für Chemikaliensensitive);  in vielen Fällen sind sie nicht mehr – oder nur mehr beschränkt arbeitsfähig und fallen daher umso leichter durch unsere soziales Netz. Mit kostenlosen Beratungen größtenteils auf ehrenamtlicher Basis, Vermittlung von Ärzten, Anwälten versuchen wir selbst in besonders extremen Fällen höchstmögliche Unterstützung zu bieten – in Einzelfällen versuchen  wir aber  auch die Besucher unserer Homepage um Unterstützung für Betroffene zu bitten. Grundsätzlich erbitten wir o Informationen zu “finanzierbaren” “schadstoffarmen” Wohnmöglichkeiten – vor allem  MCS Kranke   wenden sich…

weiter lesen

Chronische Erschöpfung

Manfred van Treek – Viernheim In den letzten 20 bis 30 Jahren treten in der Bevölkerung entwickelter Länder zunehmend Krankheitszustände auf, die mit starker Schwäche, schneller Erschöpfbarkeit und verschiedenen weiteren Symptomen einhergehen. Eine ausgeprägte Verminderung der Aktivitäten gehört obligatorisch dazu. Die Patienten sind arbeitsunfähig und in ihren privaten Aktivitäten stark eingeschränkt. Im Jahre 2003 legte eine kanadische Arbeitsgruppe für diese als chronic fatigue syndrome/myalgic encephalomyelitis (CFS/ME) bezeichnete Erkrankung anamnestische und diagnostische Kriterien fest, welche später zu „Internationalen Konsenskriterien“ erweitert wurden. Selbsttest von Fatigatio Unter den Suchwörtern „Konsenskriterien cfs fatigatio“ findet…

weiter lesen

Ärzte und Kliniken, die sich grundsätzlich zur Umweltmedizin bekennen

denen das Thema “Umwelterkrankungen” grundsätzlich vertraut ist. Über persönliche Erfahrungsberichte und weitere Empfehlungen von Patienten freuen wir uns! Manche dieser Ärzte/Ärztinnen befassen sich mit nur einzelnen Spezialbereichen der Umweltmedizin (MCS, ME/CFS und/oder EHS…) – fragen Sie daher vor Terminvereinbarung unbedingt, ob er/sie die vermutete dieser Krankheiten in der Vergangenheit bereits diagnostiziert und attestiert hatte und welche Leistungen möglicherweise nicht durch Ihre Kasse gedeckt sind. Bitte melden Sie uns Ärzte und Kliniken, mit denen Sie bei Umwelterkrankungen positive Erfahrungen machen konnten: (Meldeaufruf) Arztvorschläge für Umwelterkrankte auf Grund von Empfehlungen Betroffener ohne persönlicher Wertung durch EGGBI: LINK:…

weiter lesen